Telekom online shop handy ohne Vertrag

Vermeiden Sie es in Deutschland, Telekom.de. Probieren Sie besser eine der verschiedenen Optionen aus, die E-Plus und O2 verwenden. Einige Leute bevorzugen Vodafone D2, aber ich mochte dieses Unternehmen nie, auch nicht in anderen Ländern. (Okay, ich kann nicht über LTE erzählen, aber ich brauche nicht mehr als 3G und ich verstehe niemanden, der LTE auf einem Smartphone “braucht”: Was machen sie, wenn sie Torrents herunterladen, während ich einen 4K-Film streamt? Was ist falsch an einer solchen Geschwindigkeit?) Hallo! Ich habe im März letzten Jahres in Berlin eine vodafone Prepaid-Sim mit Daten gekauft und werde diesen September nach Amsterdam reisen. Ist es möglich, die Sim auf-/aufladen sie auf Amsterdam oder online aufzuladen oder sollte ich eine neue Sim kaufen? Die besten deutschen Datenpläne für Ihre Smartphones haben wir in der nachstehenden Tabelle (Prepaid und Postpaid) gesammelt. Sehen Sie, welches für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget am besten passt. Wenn Sie nur Daten für Ihr Tablet oder Ihren Computer benötigen, scrollen Sie nach unten, um spezielle Pläne nur für Daten anzuzeigen. Wenn Sie studentischer Oder 28 Jahre oder jünger sind, scrollen Sie nach unten, um spezielle Pläne für junge Menschen zu sehen. Zuerst dachte ich, dass es einen Fehler im “Radio”-Treiber meines Telefons gibt. Aber heute beniss ich ein anderes, viel neueres Smartphone, und es passiert wieder! Und nur mit Telekom.de! Wenn Sie sich einige der anderen großen Telefonanbieter in Deutschland ansehen möchten, werfen Sie einen Blick auf Vodafone, Congstar und Yourfone. Wenn Sie nur Daten für unterwegs für Ihr Tablet benötigen, sollten Sie sich die folgenden Pläne ansehen. Sie beinhalten nur Internetzugang, Telefonanrufe oder SMS sind nicht möglich. Sie können sie mit Ihrem Tablet oder mit einem Internet-Surf-Stick verwenden.

Congstar Homespot ist ein spezielles Angebot, das nur an einer bestimmten Adresse Ihrer Wahl (z.B. Ihrer Privatadresse) funktioniert. Der deutsche Mobilfunkmarkt wird von drei Hauptanbietern dominiert: Wenn Sie Flexibilität bevorzugen, melden Sie sich besser für einen Vertrag an, der monatlich gekündigt werden kann. Zunächst einmal wusste ich, dass die Telekom eine schlechte Wahl sein wird. Ihre Integration der Sektionen Festnetz und Mobilfunk des Online-Kundencenters existiert einfach nicht: Es gibt zwei verschiedene Sektionen (Kundencenter Festnetz und Kundencenter Mobilfunk), und es gibt sogar eine andere Kundennummer für jeden – trotz des einzigartigen Logins. Außerdem kann ich, wenn eine Rechnung einmal ausgestellt ist, nicht sagen, warum meine Mobilfunk Rechnung nicht 19,95 €ist, sondern mehr als das – obwohl ich in der Regel weiß: Sie schaffen es irgendwie, eine SMS (die kostenlos sein sollte) als MMS in Rechnung zu stellen, zu einem exorbitanten Preis von 0,39 € pro Stück. Eine internationale SMS ist 0,29 €, was auch ein Diebstahl ist. Ich ruhe immer noch: Die Telekom ist die schlechteste Wahl für ein Mobilfunknetz in Deutschland. Datenautomatik bedeutet, dass der Anbieter nach Aufnutzung Ihres monatlichen Limits an mobilen Daten bis zu (in der Regel) dreimal pro Monat weitere mobile Daten gegen Aufpreis buchen darf.

Aber ein ernsteres Problem betraf die Telekom.de SIM-Karte von meinem Handy. Meistens, nachdem ich den unterirdischen EDEKA Baisch Supermarkt vom LEO Center aus besuche, verliere ich das Signal. Kein Problem, mein Telefon wird wieder verbunden, sobald ich wieder am Boden bin, nicht wahr? Nun, in 80% der Fälle… Falsch! Als internationaler Student in einem fremden Land möchten Sie unbedingt mit Ihren Freunden und Ihrer Familie zu Hause in Kontakt bleiben, sich mit neuen Freunden in Deutschland verbinden oder Ihre Erfahrungen online teilen. Andere Anbieter (wie die Deutsche Telekom) bieten die Möglichkeit, Ihr Telefon auch in der Schweiz für normale Konditionen zu nutzen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie lange Sie in Deutschland bleiben werden, wäre es eine tolle Idee, sich für einen monatlichen Vertrag anzumelden. Aber die Telekom bleibt ein Haufen Diebe. Für August kann ich eine Überladung von 0,98 € als 1 Minute für “Ausland” in Rechnung gestellt sehen – ich rief versehentlich meine Orange SIM-Karte an, und die Voicemail tauchte ein. Also anrufe aus Deutschland eine rumänische Handynummer kostete mich 0,98 €? Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem neuen Vertrag auch das Kästchen “Drittanbieter sperren” aktivieren.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.