Telco Vertrag

International Bureau Reports on Developments in International Telecommunications Markets 11/19/98 [ Text | WordPerfect ] Sogar die traditionellen Telefongesellschaften sind in das Bypass-Geschäft eingestiegen, offenbar von dem Prinzip überzeugt, dass, wenn “jemand Ihr Mittagessen essen wird, es genauso gut Sie sein können.” Die Forschung von Rob Frieden von der Pennsylvania State University zeigt beispielsweise, wie Telekommunikationsunternehmen durch technologische Fortschritte und Globalisierungsdruck gezwungen werden, ihre Ängste vor einer Kannibalisierung bestehender Aktivitäten beiseite zu schieben, um sich auf das größere Ziel zu konzentrieren, an ihren großvolumigen Kunden festzuhalten. Dabei schaffen sie einen grauen Markt kostengünstiger softwareintensiver Dienste (große virtuelle private Netzwerke und nahtlose internationale Servicenetzwerke), die die Vorschriften und nationalen Grenzen, die ihre Gewinnmargen seit langem schützen, poröser machen. ii) von einem Mitglied (oder von einem Mitglied zu verlangen, dass es Dienstleistungserbringer unter seiner Gerichtsbarkeit verpflichtet) zu verlangen, Telekommunikationsverkehrsnetze oder -dienste, die der Öffentlichkeit im Allgemeinen nicht angeboten werden, zu errichten, zu erwerben, zu leasen, zu betreiben oder zu erbringen. Die Veränderung der Umstände, die den Prozess einschränkten, ist eine große Herausforderung für die WTO. Der Prozess kann nie perfekt sein, aber er kann verbessert werden. Eine Abkehr von dienstspezifischen Verhandlungen kann dazu beitragen, die Zeit zu verkürzen, die für den Abschluss eines Abkommens erforderlich ist. Sektorspezifische Verhandlungen begrenzen den Kompromiss von Konzessionen über Sektoren hinweg, die andernfalls den Abschluss eines Abkommens erleichtern könnten. Die letzte Phase der WTO-Grundgespräche über Telekommunikationskommunikation erhielt beispielsweise einen deutlichen Schub durch die gleichzeitige Förderung eines multilateralen Abkommens über Informationstechnologie (ITA). Malaysia, das bis in die letzten Tage in den Telekommunikationsgesprächen festhält, hat viel von den Nullzöllen auf Waren zu profitieren, die im Rahmen des ITA vorgestreckt werden.

Die Verpflichtung zur Senkung der Zölle auf Mikrochips und andere ITA-Produkte im Rahmen des ITA könnte der Wendepunkt für Malaysia (ein wichtiger Exporteur von Computerchips) gewesen sein, das seine Teilnahme an der Telekommunikationsvereinbarung ermöglicht hat. Da das WTO-Übereinkommen über Informationstechnologie im März dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen wurde, könnte Malaysia auch bei der Verbesserung seiner Verpflichtungen in Bezug auf die grundlegende Telekommunikation aufdertauchen. Bestellung ohne Anhänge [ Textversion | WordPerfect Version | Akrobatische Version ] Die WTO kann infolgedessen einige der Wettbewerbsfortschritte fördern, ratifizieren und sichern, die durch die anderen (technologischen, wirtschaftlichen und politischen) Revolutionen erzielt werden. Aber sie kann nicht über das hinausgehen, was einzelne Länder zu verfolgen bereit sind. Die Geschicklichkeit, Kreativität und unermüdliche Arbeit der an den Telekommunikationsgesprächen beteiligten Verhandlungsführer stießen an die Grenzen dieses Verhandlungsprozesses. . e) Jedes Mitglied stellt sicher, dass keine Bedingung für den Zugang zu und die Nutzung öffentlicher Telekommunikationsnetze und -dienste gestellt wird, die nicht erforderlich sind: Die zehn Jahre, die mit der Erörterung des WTO-Abkommens verbracht wurden, stehen im Gegensatz zu der atemberaubenden Geschwindigkeit, mit der das Internet und die digitale Revolution das Kommunikationsgeschäft verändern. Als die multilateralen Gespräche über Telekommunikation Ende der 80er Jahre im Rahmen der Uruguay-Runde begannen, gab es das World Wide Web noch nicht einmal.

Als 1994 die letzte Gesprächsrunde eröffnet wurde, begann das Internet gerade erst mit seiner Metamorphose vom Nerd-Netzwerk zum globalen Kommunikations- und Computermedium. 1996 gab Microsoft bekannt, dass das Internet die treibende Kraft für seine Entwicklung sei, und AT&T verkündete, dass es auf einer “Mission ist, das Internet, den multimedialen Wählton der 1990er Jahre, allen zu bringen”. 1.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.